Dauer & Kosten

Erstanamnese | Erwachsene

Dauer: 90 Minuten

Kosten: 115,00 Euro

Osteopathische Behandlung | Erwachsene

Dauer: 50 - 60 Minuten

Kosten: 95,00 Euro 

Erstanamnese | Säuglinge & Kinder 

Dauer: 60 Minuten

Kosten: 95,00 Euro

Osteopathische Behandlung | Säuglinge & Kinder 

Dauer: 30 - 60 Minuten

Kosten: 65 - 95,00 Euro
* Kosten variieren je nach Dauer der Behandlung

- HINWEIS - 

Meine Praxis ist eine Bestell - / Terminpraxis. Ich bitte Sie daher, Termine, die nicht wahrgenommen werden können, mindestens 24 Stunden vorab telefonisch oder schriftlich abzusagen. Andernfalls bin ich gehalten, Ihnen die ausgefallenen Behandlungszeiten gemäß § 611, Satz 3, SGB nach den gültigen Behandlungsentgelten der gesetzlichen oder privaten Krankenkassen in Rechnung zu stellen.

Danke für Ihr Verständnis. 

Behandlungsablauf

Jeder Mensch ist individuell. Daher ist es mir leider nicht möglich, pauschale Angaben zu Behandlungsabläufen zu machen. 
 

Grundsätzlich jedoch kann der Ablauf einer osteopathischen Behandlung mit einem Vergleich der Sinneseindrücke Hören, Sprechen, SehenFühlen und Berühren beschrieben werden. Dabei geschieht das "Hören" und "Sprechen" bei der Anamnese. Der darauf folgende Beginn der körperlichen Untersuchung steht sinnbildlich für das "Sehen". Das "Fühlen", die Palpation, bezeichnet das Ertasten der individuellen Blockaden und geht dem "Berühren", das mit der eigentlichen Behandlung und Auflösung der Spannungen gleichzusetzen ist, voraus. 


Bei Ihrem ersten Besuch in meiner Praxis führen wir ein persönliches Gespräch - die Erstanamnese. Diesem folgt eine eingehende Untersuchung und eine entsprechende Behandlung, die bereits Aufschluss darüber gibt, wie der weitere Behandlungsverlauf aussehen wird.

 

Meine Erfahrung hat gezeigt, dass es Sinn macht, die ersten drei Termine relativ nah beieinander wahrzunehmen (im Abstand von 1-2 Wochen), um ausreichend Bewegung in das System des Körpers zu bringen. Danach ist es sinnvoll, etwas mehr Zeit zwischen den Terminen verstreichen zu lassen, damit der Körper Zeit hat, mit den gesetzten Impulsen zu arbeiten. 

 

Beschwerdebilder, die schon seit längerer Zeit bestehen, müssen erfahrungsgemäß öfter behandelt werden als zum Beispiel erst kürzlich aufgetretene Beschwerden und Symptome.

 

Ausdrücklich möchte ich jedoch darauf hinweisen, dass meine Angaben nicht als feststehende Vorgaben verstanden werden dürfen. Je nach Situation und Patient/in wird nach jedem Termin individuell besprochen und vereinbart, ob und wann der nächste Termin erfolgen sollte.

Sollten Sie Fragen haben oder sollten Unklarheiten bestehen, können Sie mich jederzeit gerne kontaktieren.